Die Eltern und die Fachkräfte arbeiten in der Einrichtung auf vielfältige Arten und Weisen zusammen. Eltern werden mit ihren Wünschen und Bedürfnissen ernst genommen.

Wir fördern demokratisches Handeln und Transparenz. Deshalb legen wir Wert auf eine offene Kommunikation zwischen den Eltern, pädagogischen Fachkräften und der Trägerin. Wichtige Aspekte sind die Beteiligung durch Befragung der Eltern und die Ermutigung Kritik zu äußern, da hierin die Chance zur Weiterentwicklung besteht. Die Leiterin und die Trägerin sind grundsätzlich Ansprechpartnerinnen für Anregungen, Wünsche und Beschwerden. Dafür gibt es neben der Möglichkeit des persönlichen Gesprächs auch einen Elternbriefkasten und natürlich zuvorderst zwei gewählte Elternvertreterinnen.

Elternabende mit pädagogischen Themen nach Bedarf werden in Absprache und nach den Bedürfnissen der Eltern stattfinden.

Unterstützung und Beteiligung durch die Eltern in vielfältigen Bereichen wie der Begleitung bei Ausflügen, Organisation von Festen oder Elterncafes, der Gründung eines Förderverein, sozialem Sponsoring oder anderen spezifischen Fähigkeiten, die individuell eingebracht werden, sind sehr willkommen. 

 

 

Facebook Image